Sake-Abend – Nektar aus Reis

Ein neues Genussthema in unserem Programm:

An diesem Abend erfahren Sie, was Sake ist, wie er hergestellt wird, welche unterschiedlichen Stile es gibt, wie er am besten genossen wird und wie er zu Speisen kombiniert wird. Vor allem in der Kombination mit Speisen, spielt Sake seine Trümpfe aus. Dazu passt nicht nur die japanische Küche, auch die hiesige Küche lässt sich hervorragend mit Sake kombinieren.

Sake gilt noch immer als Exot in der Welt der feinen Getränke. Dabei handelt es sich um eines der ältesten und traditionsreichsten flüssigen Köstlichkeiten. Einst war er ausschliesslich auf den japanischen Kaiserhof und die Klöster beschränkt. Heute ist Sake, Dank der Popularität der asiatischen Küche, etwas mehr ins Rampenlicht gerückt. Das japanische Volksgetränk wird aus Reis gebraut. Durch seine aufwendige Herstellung gelangt Sake zu unverkennbar feiner Süße mit fruchtigen Aromen und reichen Umami-Noten. Mit den Worten von Dr. Takeaki Ishikawa (Präsident der Brweing Society of Japan): „Ein guter Sake lässt sich an seiner Reinheit erkennen. Dahinter verbirgt sich nicht zuletzt die japanische Philosophie, aus dem Chaos etwas Pures und Erleuchtendes herauszuholen.“

Wir stellen an diesem Abend mindestens 7 Sake vor und servieren dazu passende Speisen.

Beginn: 19:30 Uhr
Kosten pro Person: 119,00 €

Termine:
Samstag, 13. Juni 2020