Biowein – Marketing oder Philosophie

Ein neues Weinthema in unserem Programm:
Bioweine scheinen en vogue zu sein. Aber was steckt dahinter? Was bedeutet „Bio“ in Bezug auf die Arbeit im Weinberg und im Weinkeller? Was ist der Unterschied zur Biodynamie? Sind die heute oft besprochenen Orange Weine und Natural Wines immer auch gleichzeitig Bioweine und vor allem, was versteht man darunter? Bezieht sich bio „nur“ auf die Arbeitsweise im Weinberg oder auch auf die Arbeit im Weinkeller?

Wir sind der Überzeugung, dass Wein auch heute noch ein Naturprodukt ist, allerdings eben nicht aus jedem Weingut. Aus Erfahrung wissen wir, dass das Thema Bio in Bezug auf Wein viele Fragen aufwirft. Aus diesem Grund haben wir uns zu diesem Abend entschlossen und möchten mit Euch spannende Vertreter aus der Welt der Bioweine verkosten, diese aber auch mal in einen Vergleich mit „konventionell“ erzeugten Wein setzen (natürlich blind), um zu schauen, ob der Unterschied denn auch schmeckbar ist.

Wir werden mindestens sieben Weine verkosten, zur Stärkung reichen wir Rohmilchkäse und Wurstspezialitäten.

Beginn: 19:30 Uhr
Kosten pro Person: 89,00 €

Termine:
Donnerstag, 9. Mai 2019